Peloton Závodu míru juniorů / Junior Peace Race peloton / Course de la Paix peloton Peloton Závodu míru juniorů / Junior Peace Race peloton / Course de la Paix peloton Peloton Závodu míru juniorů / Junior Peace Race peloton / Course de la Paix peloton Peloton Závodu míru juniorů / Junior Peace Race peloton / Course de la Paix peloton

You are here

Introduction

Introductory Word of the Director of the Race

I would like to welcome you to the race of the “May stages” for junior cycling. I am glad I can inform you that we managed to secure the traditional format of the Junior Peace Race this year again – during a four May days the best junior cyclist of the world will be rushing through Ústecký region and German Saxony. The organization of this event, which is part of the Nation’s Cup since 1995, gets increasingly more challenging every year. Indeed, this year there are only six multi stage races included in the UCI Men Junior Nation’s Cup – the most prestigious world junior competition. Therefore I am really proud of the team of people and partners who help us with the organization. Only thanks to these sometimes seemingly invisible helpers we menage to keep the high prestige and level of the Junior Peace Race all these years, but also to constantly work on further improvements. The necessity for continuous improvement is driven by the need to match the increasing quality of the peloton. This year again we can be certain, that among the more than hundred competitors, will be those who will collect useful experiences to be turned into titles and medals on the Europe or the world championships or the professional stages.

      Svatopluk Henke
      race director

 

Introductory Word of the Major of Altenberg

Sehr geehrte Teilnehmer der 45. Junioren-Friedensfahrt, liebe Freunde des Radsportes, sehr verehrte Gäste,

im Namen der Einwohnerinnen und Einwohner der Kur- und Sportstadt Altenberg darf ich Sie auf das Herzlichste im Etappenzielort Zinnwald-Georgenfeld auf dem Kamm des Erzgebirges zur 45. Junioren-Friedensfahrt am 07.05.2016 willkommen heißen.

Altenberg ist in den letzten Jahrzehnten weltweit als Austragungsort für nationale und internationale Veranstaltungen bekannt geworden, vor allen Dingen in den Wintermonaten in der Biathlonarena und auf der Rennschlitten- und Bobbahn. Unsere Stadt steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des 60jährigen Jubiläums der Gründung der SG Dynamo Zinnwald, eine Erfolgsgeschichte für den Biathlon und damit auch für Altenberg/Zinnwald-Georgenfeld bis heute. Im Juli d.J. finden die Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon mit über 600 Teilnehmern und im September die Deutschen Meisterschaften im Biathlon statt.

Nunmehr misst die Jugend ihre Kräfte im friedlichen Wettstreit in einer Sommersportart im Altenberger Ortsteil Zinnwald-Georgenfeld, der Wiege des Biathlonsports in Deutschland. Wir freuen uns besonders darüber, dass wir während dieser Veranstaltung, einem grenzüberschreitenden Wettbewerb zwischen den freundschaftlich miteinander lebenden Bürgerinnen und Bürgern aus Tschechien und Deutschland, die jungen Radsportler bei dieser Etappe begrüßen dürfen. Das Haus Europas mit Leben zu erfüllen, ist ein ganz besonderes Anliegen der Grenzorte und von daher sind wir sehr glücklich darüber, dass der Cyklistický klub Slavoj Terezin die Stadt Altenberg/OT Zinnwald-Georgenfeld als Etappenzielort von Teplitz nach Zinnwald-Georgenfeld ausgewählt hat. Ich darf mich für diesen Vertrauensbeweis sehr herzlich bei unseren tschechischen Freunden bedanken und ich darf Ihnen versichern, dass wir alles unternehmen werden, um den Athleten und Betreuern gute Gastgeber zu sein, so dass die 45. Junioren-Friedensfahrt auch ein Erfolg für die Ausrichter und natürlich alle Teilnehmer wird.

Ich wünsche ganz besonders den jungen Athleten die notwendige Kraft, den Erzgebirgskamm erfolgreich zu „erklimmen“ und würde mich freuen, wenn sie dem Radsport treu bleiben.

Mit sportlichen Grüßen und einem herzlichen „Glück auf“

 

 

 

Ihr

Thomas Kirsten

Bürgermeister

 

 

 

Tags: 

Theme Danland modified and web mastered by Vojtěch — 2011. Facebook: Závod míru juniorů